Hans-Kudlich-Gasse 30, 2230 Gänserndorf | office@hakgaenserndorf.ac.at | 02282 2291 11

Diplomarbeit in der HAK

Die Diplomarbeit („diploma thesis“) ist eine schriftlich von einem Schülerteam (bis fünf Teammitglieder) anzufertigende Arbeit, die einen definierten Umfang hat. Sie wird im letzten Jahrgang außerhalb der Unterrichtszeit angefertigt und außerhalb der Unterrichtszeit betreut.

Die Erstellung der Diplomarbeit und die Präsentation/Diskussion zeigen, dass Schülerinnen und Schüler eines V. Jahrganges einer kaufmännischen höheren Schule in der Lage sind, größere projektorientierte Arbeiten mit entsprechender theoretischer Fundierung über einen längeren Zeitraum zu bewältigen und die Ergebnisse in geeigneter Form zu kommunizieren.

Dieses Ziel kann u. a. an Hand folgender Kriterien gemessen werden:

  • Prozess der Erstellung

  • Problemlösungsfähigkeit

  • (Vor)wissenschaftliches Arbeiten

  • Präsentationsfähigkeit

  • Fähigkeit die Lösung bzw. den Lösungsansatz zu diskutieren.

Die Diplomarbeit ist grundsätzlich als Teamarbeit konzipiert, wobei für jedes Teammitglied eine klare fachliche Schwerpunktsetzung erkennbar sein muss. Die Note im Reife- und Diplomprüfungszeugnis ist eine Einzelbewertung, daher muss der individuelle Anteil an der Arbeit klar ersichtlich und beurteilbar sein.

Schüler/innen-Info auf HAK.CC

Abschlussarbeit in der HAS

Ab dem Schuljahr 2016/17 wird die bisherige Projektarbeit durch die Abschlussarbeit ersetzt.

Im dritten Jahr der Handelsschule wird  eine Abschlussarbeit zu einem betriebswirtschaftlichen Thema verfasst, idealerweise im Auftrag und Zusammenarbeit mit einem Unternehmen.


Die Abschlussarbeit besteht aus:

  • einer schriftlichen Abschlussarbeit aus den Gegenständen des Clusters „Wirtschaftskompetenz“, die selbstständig außerhalb der Unterrichtszeit anzufertigen ist. Die schriftliche Abschlussarbeit ist im zweiten Semester des Abschlussjahres, spätestens vier Wochen vor Beginn der Klausurprüfung abzugeben. Die Abschlussarbeit muss ein Abstract (deutsch/englisch) und das Begleitprotokoll beinhalten.

  • einer Präsentation und Diskussion im Rahmen der mündlichen Abschlussprüfung: Die Präsentation und Diskussion der Abschlussarbeit ist eine 15-minütige Prüfung, die aus einer kurzen Präsentation der Abschlussarbeit (mit vorbereiteten Unterlagen) und einer Diskussion der Arbeitsergebnisse (= Antworten auf spontane Fragen zu allen Teilen der Abschlussarbeit) besteht. Sie findet zwischen der Abgabe der Abschlussarbeit und dem Ende des Haupttermins statt. 

Schüler/innen-Info auf HAK.CC

Raika-Logo

Ihre Vorteile

  • Beste kaufmännische Ausbildung der Region
  • Top IT-Ausstattung und Technik
  • Sprachreisen und Erasmus+
  • Praxisnahe Ausbildung mit Praktikum
  • Großes Aktivitäten- und Sportangebot