Hans-Kudlich-Gasse 30, 2230 Gänserndorf | office@hakgaenserndorf.ac.at | 02282 2291 11

Großes Sprachreise-Angebot in der BHAK Gänserndorf

Tischtennis-Qualifikation wird zur Nervensache

Am Donnerstag, den 1. Februar 2018 spielte unser TT-Vereinsteam in der Aula der HTL Hollabrunn um einen Platz bei der Landesmeisterschaft, die am 4. April 2018 bei uns in Gänserndorf stattfinden wird. Pro Team spielten 3 SchülerInnen auf 3 gewonnene Sätze bis 11 Punkte.

Im ersten Spiel gegen den Gastgeber Hollabrunn spielten   Jasmin Bugl (IVc),  Jessy Riffel (3a) und Lea Busch (IIb)  ihre ganze Klasse aus und fuhren einen souveränen 6:0-Sieg ein. Jasmin, Jessy sowie Lea konnten dabei alle Partien gewinnen.

Im zweiten Duell gegen BG/BRG Krems/Ringstraße lagen wir überraschend schnell 0:2 zurück und standen mit dem Rücken zur Wand. Doch unser Team kämpfte sich zurück, Jasmin und  Jessy konnten ihre nächsten beiden Spiele gewinnen und  Lea sorgte in ihrem 5-Satz-Krimi für den entscheidenden 5 Punkt!

Im abschließenden Spiel ging es nun gegen BG/BRG Schwechat.  Jasmin und Jessy fuhren je 2 Siege ein, Johannes Henzl (IIIa) konnte ein Spiel für sich entscheiden und somit holte sich unser Team schlussendlich sogar noch den Turniersieg!

Wir gratulieren Euch recht herzlich zu diesem tollen Erfolg und der verdienten Qualifikation!

Unser Tischtennis-Vereinsteam hat sich heute in einem spannenden Turnier in Hollabrunn für die Landesmeisterschaft am 4. April bei uns in Gänserndorf qualifiziert - herzlichen Glückwunsch!