Hans-Kudlich-Gasse 30, 2230 Gänserndorf | office@hakgaenserndorf.ac.at | 02282 2291 11

Großes Sprachreise-Angebot in der BHAK Gänserndorf

Vizelandesmeister im Tischtennis!

Tischtennis-Landesmeisterschaft: Unsere VereinsspielerInnen sind Vize-Landesmeister!

Am Mittwoch, den 19. April 2017 spielten wir mit einem Vereins- sowie einem Hobbyteam bei der 30. Tischtennis Schülerliga Landesmeisterschaft in Wolkersdorf! Pro Begegnung wurden 3 SchülerInnen aufgestellt, wobei jeder gegen jeden auf 2 gewonnene Sätze (bis 11 Punkte) spielte.

Tischtennis-Landesmeisterschaft: Unsere VereinsspielerInnen sind Vize-Landesmeister!

Am Mittwoch, den 19. April 2017 spielten wir mit einem Vereins- sowie einem Hobbyteam bei der 30. Tischtennis Schülerliga Landesmeisterschaft in Wolkersdorf! Pro Begegnung wurden 3 SchülerInnen aufgestellt, wobei jeder gegen jeden auf 2 gewonnene Sätze (bis 11 Punkte) spielte.


Unser Vereinsteam mit Jasmin Bugl (IIIc), Jessica Riffel (2a), Johannes Henzl (IIa) und Maximilian Maißer (Va) startete mit einem souveränen 6:0 gegen das Francisco Josephinum Wieselburg (Jasmin, Johannes und Maximilian gewannen je 2 Spiele). Die zweite Begegnung gegen das BORG Scheibbs wurde zu einem reinen Nervenkrimi. Nach 2 Siegen von Jessica und je einem Erfolg durch Jasmin und Maximilian stand es 4:4 und somit fiel die Entscheidung im letzten Spiel. Maximilian verlor in diesem zwar den ersten Satz, spielte danach aber seine gesamte Klasse aus und servierte ein Ass beim Matchball zum 11:9 - wir gewannen mit 5:4! Im dritten Spiel gegen den späteren Landesmeister BORG Wr. Neustadt war für uns nichts zu holen. Im abschließenden Spiel gegen das BG/BRG Amstetten siegten Jasmin und Maximilian je zweimal, Jessica konnte 1 Spiel gewinnen und somit stand es 5:1 für uns! Für den ausgezeichneten 2. Platz bekamen Jasmin, Jessica, Johannes und Maximilian ihre verdienten Medaillen umgehängt und können sehr stolz sein, die zweitbesten TischtennisspielerInnen Niederösterreichs zu sein!


Unser Hobbyteam mit Jan Schmid (Ic), Phillip Radosavljevic (IVc), Tobias Mahdalicek (Va) und Mathias Pellinger (Va) war zum Auftakt gegen den späteren Landesmeister BG/BRG Laa an der Thaya (1 Sieg durch Jan) und gegen den Vorjahressieger Francisco Josephinum Wieselburg chancenlos. Gegen das PTS Ybbs mussten wir uns trotz zweier Erfolge durch Jan und Tobias knapp mit 4:5 geschlagen geben. Im letzten Spiel gegen das BG/BRG Wolkersdorf zeigten Jan, Tobias (jeweils 2 Siege) und Mathias (1 Sieg) nochmals ihr Können und gewannen mit 5:1! Somit verpassten wir knapp eine Medaille und wurden schließlich Vierte!


Wir gratulieren unseren erfolgreichen TischtennisspielerInnen zu ihren tollen Leistungen!