Hans-Kudlich-Gasse 30, 2230 Gänserndorf | office@hakgaenserndorf.ac.at | 02282 2291 11

Großes Angebot an Sprachreisen in der BHAK Gänserndorf- z.B. Frankreich!

43. Weihnachtsturnier: 3. Has holt sich den Turniersieg

Am Freitag, den 20. Dezember 2019, fand unser 43. Weihnachtsfußballturnier statt und zum dritten Mal in Folge wurde dabei Futsal gespielt. 8 Burschen- sowie 3 Damenteams spielten um den begehrten Titel. Modus: jeder gegen jeden, je 10 Minuten.

In Gruppe A holte sich die 3. Hak (Kapitän Philipp Washüttl) mit 7 Punkten und ohne Gegentreffer den Gruppensieg. Zweiter wurde die 1. Hak (Kapitän Luca Lorenz), die bei ihrer Premiere eine tolle Leistung bot und ebenfalls ohne Gegentor ins Halbfinale aufstieg.

Sehr spannend ging es in Gruppe B zu, denn erst im letzten Gruppenspiel sicherte sich die 2. HAK dank des besten Torverhältnis den 2. Platz vor der punktegleichen 2. Has und 5. Hak! Souveräner Gruppensieger wurde die 3. Has (Kapitän Emre Uguz), die alle Gruppenspiele gewinnen konnte.

Im ersten Halbfinale ging die 3. Hak gegen die 2. Hak durch einen Freistoß von Denis Komposch in Führung und Chrisi Pozarek erhöhte kurz darauf auf 2:0. Sebastian Molzer konnte lediglich auf 1:2 verkürzen und somit stand die 3. Hak im Finale.

Das zweite Halbfinale 1. Hak - 3. Has verlief sehr spannend und nach torlosen 10 Minuten musste die Entscheidung im Penalty-Schießen fallen. Kero Bastawrous wurde dabei zum Matchwinner, denn er konnte zwei Penaltys der 1. Hak parieren. Zudem verwandelte Kero einen Penalty selbst und Burak Celik sorgte für den Finaleinzug!

Das Finale zwischen der 3. Hak und 3. Has war lange sehr ausgeglichen, ehe Emre Uguz die 3. Has mit 1:0 in Führung brachte. Die 3. Hak warf alles nach vorne, Emre erhöhte auf 2:0 und fixierte den schlussendlich verdienten Turniersieg der 3. Has!

Bei den Damen holte sich das Team FAIRPLAY (Kapitänin: Janine Mala) mit einem 3:0 (2 Tore von Melanie Tadic) gegen Team POWER GIRLS (Kapitänin: Jessica Hager) und einem 0:0 gegen BLACK SQUAD (Kapitänin: Vici Franner) den Turniersieg. Zweite wurde die POWER GIRLS, die gegen BLACK SQUAD ordentlich aufdrehten und durch 2 Bianca Urbanek Tore mit 2:0 in Führung gingen, aber BLACK SQUAD konnte auf 1:2 verkürzen!

Als beste Spielerin des Turniers wurde Melanie Tadic (1BK) ausgezeichnet!

Bei den Burschen wurde Kero Bastawrous (3BS) als Spieler des Turniers gekürt, die Torschützenkrone sicherte sich Emre Uguz (3BS). Philipp Washüttl (3AK) glänzte durch hervorragende Reaktionen und wurde zum besten Torhüter des Turniers gewählt.

Für die Siegerteams gab es neben den begehrten Siegerpokalen Matchkarten für Austria und Rapid sowie Süßigkeiten, für die SpielerInnen des Turniers den aktuellen Replica Matchball der EM 2020, für den besten Goalie neue Tormannhandschuhe! Herzlichen Dank an Eurospar Gänserndorf, Austria und Rapid Wien!

Vielen Dank an unsere Schiedsrichter Burak und Mehmet, an die Schiedsrichter-Assistenten (u.a. unser EV-Obmann Christian Hauser) sowie an Rafi und Simon für Moderation, Musik und die Statistik!

Nach diesem tollen Turnier warten wohl verdiente Weihnachtsferien auf uns!