Hans-Kudlich-Gasse 30, 2230 Gänserndorf | office@hakgaenserndorf.ac.at | 02282 2291 11

Großes Sprachreise-Angebot in der BHAK Gänserndorf

Beach-Volleyball Landesfinale endet mit tollem 5. Platz!

Am Mittwoch, den 20. Juni 2018, spielte unser Beach-Volleyballteam zum dritten Mal in Folge beim NÖ Landesfinale im Tullner Aubad. Bei herrlichem Wetter und perfekter Organisation wurde in 4 Gruppen zu je 3 Schulen auf 1 Satz bis 21 Punkte gespielt!

Karin Schweng (IIc), Lisa-Marie Peleska (IIIa), Viki Epp, Verena Weintraud (beide IIIc); Philip Gießrigl, Johannes Henzl (beide IIIa) sowie Manuel Friedrich (IVa) und Patrick Schön (IVc) wurden in Gruppe A gelost und spielten zunächst gegen den Vizelandesmeister 2017 BG/BRG Purkersdorf. Lisa-Marie und Verena (bei den Damen), Manuel und Johannes (Herren) sowie Viki und Philip (im Mixed) boten durchaus gute Leistungen (Burschen 13 Punkte, Mixed 12 Punkte, Damen 9 Punkte), waren am Ende allerdings ohne Chance.

Wir wussten, dass wir das zweite Gruppenspiel gewinnen mussten, ums ins Viertelfinale aufzusteigen und unser gestecktes Ziel (Top 5) zu erreichen! Mit unveränderter Aufstellung ging es nun gegen das BG Krems Ringstraße, gegen die wir im vergangenen Jahr noch verloren hatten! Unser Mixed mit Viki und Philip zeigte eine starke Leistung und konnte 21:9 gewinnen. Unser Damen Lisa-Marie und Verena ließen auch den Kremser Mädels keine Chance und waren mit 21:11 erfolgreich. Einzig die Burschen Johannes und Manuel mussten sich nach harten Kampf mit 15:21 geschlagen geben, was unsere Freude aber nicht trübte, denn wir gewannen 2:1 und standen somit im Viertelfinale!

Im Viertelfinale mussten wir als Gruppenzweiter mit dem niedrigsten Punkteverhältnis erneut gegen den besten Gruppenersten BG/BRG Purkersdorf antreten.  Bei den Damen kam dabei auch erstmals Karin zum Einsatz. Aber wie bereits in der Gruppe war gegen den späteren Landesmeister (und das OHNE Satzverlust!!!) für uns nichts zu holen!

Trotzdem können wir sehr stolz sein, denn wir haben unter knapp 40 Schulen in Niederösterreich den starken 5. Platz belegt! Und haben dabei nur gegen den Landesmeister verloren!

Herzliche Gratulation zu Eurem Erfolg!