Hans-Kudlich-Gasse 30, 2230 Gänserndorf | office@hakgaenserndorf.ac.at | 02282 2291 11

Großes Angebot an Sprachreisen in der BHAK Gänserndorf - z.B. Spanien!
Großes Angebot an Sprachreisen in der BHAK Gänserndorf- z.B. Irland!

BHAK/BHAS Gänserndorf goes ÖKOLOG

Die Handelsakademie und Handelsschule Gänserndorf ist seit 5.11. Mitglied des Umweltprogramms ÖKOLOG. In einer feierlichen Zeremonie überreichte der Landesschulratspräsident Prof. Mag. Heuras HR Dir. Antl und den Projektbetreuerinnen Mag. Döltl und Mag. Lindtner die ÖKOLOG Urkunde.

Die Handelsakademie und Handelsschule Gänserndorf ist seit 5.11. Mitglied des Umweltprogramms ÖKOLOG. In einer feierlichen Zeremonie überreichte der Landesschulratspräsident Prof. Mag. Heuras HR Dir. Antl und den Projektbetreuerinnen Mag. Döltl und Mag. Lindtner die ÖKOLOG Urkunde.

ÖKOLOG steht für umweltbewusstes und soziales Handeln in Schulen. Ein Handeln, das dem schon bisher gelebten Engagement der BHAK/BHAS Gänserndorf entspricht z.B. bezüglich Müllvermeidung, Recycling, effizientem Energieverbrauch, Gesundheit und vielen sozialen Projekten. Die Teilnahme am ÖKOLOG Programm ist Ansporn, diesen Weg zu  vertiefen und  zu erweitern.

Im Anschluss an die Verleihung stellten einige Schulen von ihnen durchgeführte Umwelt- und Sozialprojekte vor. Auch die BHAK/BHAS Gänserndorf durfte ihr zweijähriges Erasmus+ Projekt mit dem Titel „Ecological, what else?“, präsentieren. Die Schüler der HAK IIIc Dominik Meindl, Michael Lutz und Simon Starnberger brachten dem Publikum die vielfältigen Umweltideen dieses Projekts, den Schulalltag umweltfreundlicher und nachhaltiger zu gestalten, näher. Ein wichtiger Projektteil ist  der Vergleich mit den anderen fünf EU-Partnerschulen bezüglich Energieverbrauch, Müllmenge, der Verwendung von umweltfreundlichen Produkten.