Hans-Kudlich-Gasse 30, 2230 Gänserndorf | office@hakgaenserndorf.ac.at | 02282 2291 11

Großes Angebot an Sprachreisen in der BHAK Gänserndorf - z.B. Spanien!
Großes Angebot an Sprachreisen in der BHAK Gänserndorf- z.B. Irland!

Futsal Halbfinale endet mit Platz 2

Am Montag, den 10. Februar 2020, starteten wir sehr sportlich ins zweite Semester! Im Halbfinale begrüßte unser Futsalteam BG/BRG Bruck/Leitha, BORG Deutsch-Wagram und AHS Korneuburg in unserer Sporthalle. Modus: jeder gegen jeden 2 x 10 Minuten! Nur der Turniersieger qualifizierte sich fürs Landesfinale!

Im Eröffnungsspiel ging des gegen Bruck/Leitha und wir war nach 2 Minuten 0:1 hinten. Im Anschluss vergaben wir einige Möglichkeiten, ehe Emre Uguz in Minute 8 den Ball zum 1:1 ins Kreuzeck schupfte! Unmittelbar vor der Pause sorgte Denis Komposch nach Vorarbeit von Burak Celk für die 2:1 Führung. Unser Kapitän Marco Sefcik erhöhte mit einem Doppelpack auf 4:1, wobei die Vorarbeit von Johannes Henzl mit der Ferse hervorzuheben ist. Bruck verkürzte auf 2:4, ehe Tarik Husejdic (Marco Vorlage) und Kristian Nedeljkovic für den 6:2 Endstand sorgten.

Im zweiten Spiel ging es wie in der Vorrunde gegen das BORG Deutsch-Wagram, die ihr erstes Spiel gegen Korneuburg (1:3) verloren hatten. Und auch in dieser Partie legten wir einen Fehlstart hin und waren nach 3 Minuten 0:2 hinten. Burak Celik sorgte zwar für das 1:2, doch unmittelbar vor der Pause konterte uns D-Wagram erneut zum 1:3 aus. Auch nach der Pause erhöhte D-Wagram durch einen Tempogegenstoß auf 1:4. Marco verkürzte nach Johannes Vorlage auf 2:4 und jetzt versuchten wir nochmal alles. Doch eine unnötige 2-Minuten-Strafe verhinderte eine Schlussoffensive und somit mussten wir uns Deutsch-Wagram mit 2:6 geschlagen geben!

Nachdem Deutsch-Wagram ihr letztes Spiel gegen Bruck/Leitha verloren hatten (3:4), wussten wir: mit einem Sieg gegen Korneuburg kommen wir ins Schülerliga-Finale. Und ausgerechnet in diesem Spiel wollte der Ball einfach nicht ins Tor. Zuerst scheiterte Tarik am Goalie, Marco überspielte die gesamte Abwehr plus Goalie, doch sein Ball rollte auf der Torlinie und nicht dahinter. Auch Emre, Burak, Jo und Kristian scheiterten mit ihren Versuchen. Unser Goalie Philipp Washüttl hielt in 2 Situationen durch tolle Reaktionen die Null fest, aber auch vorne blieb die 0 stehen und somit beendeten wir das Halbfinale nach guter, aber durchwachsener Leistung auf dem 2. Platz!

Damit geht eine erfolgreiche Schülerliga-Saison zu Ende: 5 Siege, 1 Unentschieden und nur 1 Niederlage (23:12 Tore) kann sich sehen lassen! Torschützen: Marco Sefcik 9 Tore, Burak Celik 6 Tore, Tarik Husejdic 3 Tore, Kero Bastawrous, Leon Brettmaiser, Denis Komposch, Kristian Nedeljkovic und Emre Uguz jeweils 1 Tor! Und tolle Leistungen vom gesamten Kader!

Unsere 13-Mann von heute:

Leon Brettmaiser (1DK); Abdullah und Riza Korkmaz (bei 2CK); Tarik Husejdic, Denis Komposch, Benjamin Softic, Philipp Washüttl (alle 3AK); Kristian Nedeljkovic (3CK); Burak Celik, Emre Uguz (3BS); Hüseyin Tok (4CK); Johannes Henzl, Marco Sefcik (5AK)