Hans-Kudlich-Gasse 30, 2230 Gänserndorf | office@hakgaenserndorf.ac.at | 02282 2291 11

Großes Angebot an Sprachreisen in der BHAK Gänserndorf - z.B. Spanien!
Großes Angebot an Sprachreisen in der BHAK Gänserndorf- z.B. Irland!

Verleihung des Energy Globe Niederösterreich 2019

Der Energy Globe NÖ Ehrenpreis ging an unsere Schule!

Für das Projekt „UmweltmanagerInnen im Klassenzimmer“ nahmen Direktor Gerhard Antl, die Projektleiterinnen Mag. Ilse Döltl, Mag. Christine Vavra sowie die Umweltmanagerinnen Jennifer Vetchy und Vanessa Hofer aus der IIBk – stellvertretend für alle 46 UmweltmanagerInnen - den Ehrenpreis des Energy Globe NÖ in der Kategorie Jugend entgegen.

Bei der diesjährigen Verleihung des Energy Globe Awards für die besten NÖ Umweltprojekte wurden Preise in sechs Kategorien, sowie zwei Ehrenpreise vergeben: Erde, Feuer, Wasser, Luft, Plastik, Jugend/Schule. Ziel: Die Ehrung von Projekten, die zur Lösung von Umweltproblemen beitragen. In diesem Jahr gab es besonders viele hervorragende Einreichungen. Unsere Schule erhielt in der Kategorie Jugend/Schule unter 15 nominierten Projekten einen Ehrenpreis. Die Verleihung der Preise erfolgte durch Landtagspräsident Karl Wilfing. Bundespräsident Alexander van der Bellen gratulierte den Gewinnern mittels Videobotschaft.

Kurzbeschreibung unseres Projekts in der Kategorie Jugend:

„UmweltmanagerInnen im Klassenzimmer“

Einreicher: Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Gänserndorf


Mindestens 2 Freiwillige pro Klasse absolvieren eine Kurzausbildung der Energie- und Umweltagen-tur NÖ. Ausgestattet mit den neuesten Infos über Maßnahmen zum Energiesparen oder Regeln der Mülltrennung geben sie ihr Wissen an ihre Mitschüler weiter. Sie zeigen tatkräftig beim Müll-trennen vor, wie es geht, und achten darauf, dass beim Verlassen der Klasse Licht und Ventilator abgedreht sowie die Fenster geschlossen werden. Dieses Projekt wurde vor zwei Jahren in allen 1. Klassen gestartet und jedes Jahr kommen die nächsten ersten Klassen hinzu. Mittlerweile hat sich das Projekt auf 16 Schulklassen ausgeweitet. Damit werden aktuell 462 Schüler erreicht.

Was ist der ENERGY GLOBE Award?

Der ENERGY GLOBE Award wurde 1999 vom österreichischen Energie-Pionier Wolfgang Neumann gegründet und ist heute der weltweit renommierteste Umweltpreis. 

Der Energy Globe Award zeichnet jährlich herausragende, nachhaltige Projekte mit Fokus auf Ressourcenschonung, Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien aus. Ziel der Auszeichnung ist es, innovative und nachhaltige Projekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, denn für viele unserer Umweltprobleme gibt es bereits gute, umsetzbare Lösungen. So wird das Bewusstsein für diese Projekte gesteigert und ein Multiplikatoreffekt erzielt. Alle Projekte, die unsere Ressourcen sparsam und schonend verwenden bzw. erneuerbare Energien nutzen, können teilnehmen.

Die internationalen Siegerprojekte in den sechs Awardkategorien Erde, Feuer, Wasser, Luft, Jugend und "Sustainable Plastics" werden in einer weltweit ausgestrahlten TV-Gala geehrt.

Wie funktioniert der ENERGY GLOBE Award?

Mit einem weltweiten Aufruf zur Teilnahme lädt ENERGY GLOBE herausragende nachhaltige Best-Practice-Projekte zum jährlichen Wettbewerb ein. Aus mehr als 170 Ländern jährlich bewerben sich innovative Projekte und Initiativen um den Award, welcher auf folgenden Ebenen präsentiert wird:

Regionale (Bundesländer) ENERGY GLOBE Awards

Der ENERGY GLOBE Award wird als regionaler Preis in allen österreichischen Bundesländern gemeinsam mit Partnern vergeben. Mit dieser österreichweiten Präsenz möchte der ENERGY GLOBE möglichst vielen nachhaltigen Projektträgern die Möglichkeit geben, ihre herausragenden Umweltleistungen in ihrem Bundesland vorzustellen.

Nationale (Länder) ENERGY GLOBE Awards

Die beste Projekteinreichung eines Landes wird ausgezeichnet (z.B. ENERGY GLOBE Österreich, ENERGY GLOBE Argentinien). Die nationalen Sieger erhalten eine Urkunde, welche ENERGY GLOBE durch Partnerorganisationen (wenn vorhanden) in den jeweiligen Ländern überreichen lässt. In manchen Ländern wird der nationale Award in Kategorien unterteilt und es werden zusätzlich zu den Urkunden auch die begehrten Statuen verliehen.

Internationale ENERGY GLOBE Awards/World Award

Der internationale ENERGY GLOBE Award zeichnet die besten Projekte in den fünf Kategorien Erde, Feuer, Wasser, Luft und Jugend und der Sonderkategorie Sustainable Plastics. aus. Insgesamt gibt es ein Preisgeld von 10.000 Euro zu gewinnen.

Die internationalen ENERGY GLOBE Awards werden jährlich im Rahmen einer Fernseh-Zeremonie präsentiert. Bisher fanden diese Verleihungen bereits in Japan, Kanada und (eine besondere Auszeichnung für den Umweltpreis) im Plenarsaal des Europaparlaments in Brüssel, in der Tschechischen Republik, in Ruanda, etc. statt.

Als prominente Laudatoren agierten u.a. Michail Gorbatschow, Peter Falk (Columbo), Robin Gibb (Bee Gees), Martin Sheen, Nigel Kennedy, Dionne Warwick, etc.

Quelle und weitere Infos: www.energyglobe.at/niederoesterreich