Hans-Kudlich-Gasse 30, 2230 Gänserndorf | office@hakgaenserndorf.ac.at | 02282 2291 11

Großes Sprachreise-Angebot in der BHAK Gänserndorf

Die 3BS auf touristischen Pfaden

Auf touristischen Pfaden bewegte sich die 3BS am 15. Oktober 2018 bei strahlendem Sonnenschein entlang der Ringstraße in Wien. Die zwei Gruppen, die von Prof. Friedrich und Prof. Amon begleitet wurden, besuchten die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im ersten Wiener Gemeindebezirk.

Auf touristischen Pfaden bewegte sich die 3BS am 15. Oktober 2018 bei strahlendem Sonnenschein entlang der Ringstraße in Wien. Die zwei Gruppen, die von Prof. Friedrich und Prof. Amon begleitet wurden, besuchten die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im ersten Wiener Gemeindebezirk. Von der Votivkirche ging es zur Universität Wien, dann zum Rathaus, zum Burgtheater und zum Parlament. Die beiden Museen am Ring wurden ebenso besucht wie der Heldenplatz und die Hofburg, bevor es über die Albertina, das Hotel Sacher und die Oper schließlich auf der Kärntner Straße zum Stephansdom ging.

Um den Lerneffekt nachhaltig zu gestalten, mussten die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld Themen ausarbeiten. Jeder und jede sammelte Informationen zu einer bestimmten Sehenswürdigkeit und bereitete diese dann in Form einer etwa 2-minütigen Präsentation, die als Audiodatei abgespeichert wurde, auf. Diese Hörtexte wurden dann an alle Gruppenmitglieder verteilt und vor Ort per Smartphone und Kopfhörer angehört. Im Zuge der Ringtour gab es für die Schülerinnen und Schüler auch ein Wissensquiz zu absolvieren.

Mit ihrem neu erworbenen Wissen über das touristische Wien und den selbst erarbeiteten Kurzpräsentationen sollten die Schülerinnen und Schüler nun bestens für die Abschlussprüfung vorbereitet sein.